Schildern Sie uns Ihr Anliegen!

kanzlei@rae-herbert.com

ZECH Bau SE erwirbt den Geschäftsbetrieb der Wolff Hoch- und Ingenieurbau GmbH & Co KG

 

  • 80 Mitarbeiter und laufende Projekte werden übernommen
 
  • Weiterentwicklung im Segment Industriebau & Logistik

 

Bremen/Saarbrücken, 02. August 2023. Die ZECH Bau SE hat am gestrigen Dienstag  den Geschäftsbetrieb der Wolff Hoch- und Ingenieurbau GmbH & Co KG im Rahmen eines Asset-Deals erworben, der Übergang ist zum 1. September 2023 angestrebt. Wolff Hoch- und Ingenieurbau hatte das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zum 1. Januar 2023 eröffnet, jetzt folgt der Erwerb durch ZECH Bau, die das Traditionsunternehmen als selbstständige Niederlassung in Saarbrücken in die Bausparte der Zech Group SE integrieren wird. Die rund 80 Mitarbeiter, wovon ca. 50 gewerbliche Mitarbeiter sind, laufende und geplante Projekte sowie das Anlagevermögen werden übernommen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Wolff Hoch- und Ingenieurbau ist ein 1892 gegründetes Bauunternehmen mit Sitz in Saarbrücken. Schwerpunkt der Leistungen sind Planung, Fachplanung und Ausführung aller Gewerke aus einer Hand, im Hochbau ist Wolff im Roh- als auch Schlüsselfertigbau aktiv. Zu den Kunden zählen öffentliche Kunden (z. B. Bau von Universitätsgebäuden) sowie private Kunden, mit dem Fokus auf Bürogebäude, Industriegebäude und Pflegeheime.

Mit der Übernahme von Wolff Hoch- und Ingenieurbau übernimmt ZECH Bau ein leistungsstarkes und schlagkräftiges Team mit einer Vielzahl an Kompetenzen und guter Marktkenntnis. Durch den Erwerb der regional starken und bekannten Marke erfolgt eine Weiterentwicklung im Segment Industriebau, Gesundheit und Logistik sowie eine Erweiterung der Marktposition im Saarland und Rheinland-Pfalz.

 

„Wir freuen uns mit der Übernahme durch die ZECH Bau SE eine schnelle und gute Lösung im Sinne der Mitarbeiter und Kunden gefunden zu haben“, bestätigt der Saarbrücker  Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Marc Herbert, der als Generalbevollmächtigter das Eigenverwaltungsverfahren betreut hat.

 

„Wir begrüßen die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganz herzlich und sind uns sicher, mit ihnen zusammen unsere Leistungstiefe und Schlagkraft im Saarland und Rheinland-Pfalz sowie in die Region Rhein-Neckar deutlich ausbauen zu können“, ergänzt Harald Supper, Vorstand ZECH Group SE.

 

„Mit der ZECH Bau SE haben wir einen starken Partner gefunden, der das Potenzial und die Qualität des Unternehmens als Marktteilnehmer bestens kennt und eine dauerhafte, langfristige und stetig weiterentwickelnde Strategie verfolgt. Mein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten für dieses herausragende Ergebnis“, resümiert Martin Herrmann, Geschäftsführer Wolff Hoch- und Ingenieurbau GmbH & Co. KG, der als Niederlassungsleiter auch künftig das Geschäft führen wird.

 

„Der Gläubigerausschuss hat dem geschlossenen Unternehmenskaufvertrag in seiner heutigen Sitzung zugestimmt. Durch das langfristig angelegte Engagement von Zech im Südwesten wird die Grundlage gelegt sowohl für eine nachhaltige und zukunftsfähige Fortführung, als auch für eine anteilige Befriedigung der Insolvenzgläubiger“, ergänzt der gerichtliche bestellte Sachwalter, Herr Rechtsanwalt Matthias Bayer (Abel und Kollegen).

 

Der Vollzug steht noch unter der Voraussetzung der Freigabe durch das Bundeskartellamt, womit zeitnah gerechnet wird.

 

ZECH Bau SE

Die ZECH Bau SE gehört zur Sparte ZECH Building, in der alle Baukompetenzen der Zech Group SE gebündelt sind. Diese ist eine strategische Management-Holding, unter deren Dach drei Geschäftsbereiche mit ihren operativ tätigen Führungsgesellschaften zusammengefasst sind. Vielfältige Leistungen machen das Unternehmen zu einem kompetenten Partner in den Be­reichen Smart Construction, Real Estate, Hotel und International & Consulting. Als breit aufge­stellte, diversifizierte Unternehmensgruppe konzentriert es sich auf die Wertschöpfungskette rund um die Immobilie. Mittelständisch geprägt und unternehmergeführt ist die Zech Group in der Lage, Chancen schnell zu ergreifen und Strukturen zügig den Anforderungen des Marktes anzupassen.

 

PRESSEKONTAKT

Holger Römer

ZECH Bau SE

c/o Zech Group SE

August-Bebel-Allee 1

28329 Bremen

Tel: +49 (0) 421 41007-113

Mobil: +49 (0) 151 11720982

E-Mail: hroemer@zech-group.com