Kontaktieren Sie uns jetzt!

kanzlei@rae-herbert.com

Alle Beiträge

Alle Beiträge

Eindrücke von unsere Neueröffnung

Dezember 24, 2019

Mehr lesen >>

Geld zurückerhalten bei Reise-Absage

April 19, 2020

Auszubildende zum Rechtsanwalts-fachangestellten (m/w/d) gesucht!

November 29, 2019

Mehr lesen >>

Umzug HERBERT Rechtsanwälte

November 04, 2019

Mehr lesen >>

Wolfgang Weimer

Rechtsanwalt und Justizrat

Jürgen Fried

Rechtsanwalt und Oberbürgermeister a.D.

Lea Herbert

Rechtsanwältin

Georg W. Zorn

Rechtsanwalt

Marc Herbert

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht

Daniel Benoit

Rechtsanwalt

Kai Hartmann

Rechtsanwalt

Christopher Mondt

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Marc Tecquert

Rechtsanwalt

You cannot copy content of this page

Geld zurückerhalten bei Reise-Absage

ACHTUNG: Ihr Reiseanbieter hat aufgrund der Corona-Krise Ihre Pauschalreise abgesagt? 
Dann gilt es jetzt zu handeln! 
 
Sagt der Reiseveranstalter die von Ihnen gebuchte und bereits bezahlte Pauschalreise ab, so verliert er den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis. Sollten Sie den Reisepreis schon komplett oder zumindest zu Teilen gezahlt haben, so ist der Reiseveranstalter gemäß § 651h Abs. 5 BGB dazu verpflichtet, Ihnen den Reisepreis innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt zurückzuerstatten.
 
Sie haben keine Rückmeldung von Ihrem Reiseveranstalter erhalten? 
Sie haben lediglich eine Gutschrift erhalten? 
Sie haben nicht den vollen Betrag zurückerhalten? 
Ihr Reiseveranstalter verzögert die Zahlung? 
 
Dann fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Rückruf an. Wir helfen Ihnen dabei, den gesamten Reisepreis zurück zu bekommen!
 
Wir bieten Ihnen:
Eine unverbindliche Analyse Ihres Problems 
Schnelle und zuverlässige Online Abwicklung 
Abwicklung über Ihre Privat Rechtsschutz Versicherung 

Wolfgang Weimer

Wir stellen uns vor

Wolfgang Weimer, geb. 1948, legte nach seinem Jurastudium in Heidelberg auch dort das 1. juristische Staatsexamen ab. Anschließend zog er nach Saarbrücken, wo er das Referendariat besuchte und das 2. Juristische Staatsexamen ablegte.
Im Juli 1982 erhielt er die Zulassung zur Anwaltschaft. Bis 2006 war er in der Sozietät Nix & Weimer tätig. Nach altersbedingtem Ausscheiden des Kollegen Nix gründete er 2006, mit dem leider nunmehr verstorbenen Kollegen Marx, die Sozietät Weimer & Marx. Im November 2017 schloss er sich als Sozius der Kanzlei HERBERT Rechtsanwälte an.

Im Jahre 2006 wurde Herrn Weimer der Titel Justizrat verliehen.

Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören Baurecht, Bankenrecht, Arzthaftungsrecht, Haftpflichtrecht und das Amtshaftungsrecht.

Zu den Mandanten gehören namhafte Haftpflichtversicherungen, Banken und Baufirmen.

Jürgen Fried

Wir stellen uns vor

Jürgen Fried ist seit 1984 Rechtsanwalt.

Von 1987 bis 2000 war Jürgen Fried Sozius der Anwalts- und Steuerberaterkanzlei Thommes, Böhmert und Fried in Neunkirchen.

Zunächst war er  von 2000 bis 2009 Bürgermeister der Stadt Neunkirchen. Anschließend von 2009 bis 2019 Oberbürgermeister.

Darüber hinaus war Jürgen Fried mehrere Jahre Präsident des Saarländischen Städte- und Gemeindetages.

Seit November 2019 ist Jürgen Fried für unsere Kanzlei HERBERT Rechtsanwälte in beratender Funktion tätig.

Lea Herbert

Wir stellen uns vor

Lea Herbert, geb. 1990, legte nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes ihr 1. Staatsexamen ab.

Ihr Referendariat am OLG Zweibrücken in Rheinland-Pfalz schloss sie mit dem 2. juristischen Staatsexamen ab.

Im Dezember 2016 erhielt sie die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und ist seitdem in der Kanzlei HERBERT Rechtsanwälte als Rechtsanwältin tätig. 

Georg W. Zorn

Wir stellen uns vor

Georg Zorn, geb. 1946, kommt aus einer alten Rechtsanwaltsfamilie. Studierte in Saarbrücken und Mannheim Jura und erlangte in den 70er Jahren die Zulassung zur Anwaltschaft.
Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das
Verkehrsrecht, das Versicherungsrecht, das Zivilrecht, das Arbeitsrecht, das Arzthaftungsrecht, das Miet- und Pachtrecht, das Jagdrecht, das private Baurecht + Immobilienrecht und das Recht der Gaststätten.
Georg Zorn ist Mitglied des Rechtsausschusses der Vereinigung der Jäger des Saarlandes und Vorsitzender deren Disziplinarausschusses.
Darüber hinaus ist er Vertragsanwalt des Rechtsschutzversicherers Advocard und Dehoga Saarland.

Marc Herbert

Wir stellen uns vor

RA Marc Herbert, geb. 1974, legte nach dem Jurastudium in Saarbrücken beide Staatsexamina ab. Im Oktober 2000 erhielt er die Zulassung zur Anwaltschaft und war bis zur Gründung der Kanzlei HERBERT Rechtsanwälte im Juli 2014 Sozius einer namhaften Wirtschaftskanzlei.

Als Fachanwalt für Insolvenzrecht widmet Marc Herbert sein Hauptaugenmerk sanierungs- und insolvenzgesellschaftlichen Fragestellungen.

Dazu gehört auch die Übernahme von Strafverteidigungen insbesondere mit dem Vorwurf einer im Zusammenhang mit Insolvenzen begangenen Straftat. Im Rahmen seiner Tätigkeit im Insolvenzrecht wird er regelmäßig durch das Insolvenzgericht zum Insolvenzverwalter bestellt.

Darüber hinaus ist er aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung in der Juristenausbildung im Bereich des Strafrechts auch ein Kenner dieses Rechtsgebiets. Zudem hielt er Vorlesungen in Wirtschaftstrafrecht an der Universität Kaiserslautern.

Daniel Benoit

Wir stellen uns vor

Daniel Benoit, geb. 1989, legte das 1. juristische Staatsexamen an der Universität des Saarlandes Jura mit dem Schwerpunkt Deutsches und Internationales Wirtschaftsrecht ab. Sein 2. juristisches Staatsexamen legte er im OLG Bezirk Zweibrücken in Rheinland-Pfalz ab.

Herr Benoit ist seit 2019 Rechtsanwalt in der hiesigen Kanzlei und hauptsächlich im zivilrechtlichen Bereich tätig und hat den Fachanwaltslehrgang im Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht besucht.

Kai Hartmann

Wir stellen uns vor

Kai Hartmann, geb. 1986, legte nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes beide Staatsexamina in Saarbrücken ab. Er erhielt im Juni 2016 die Zulassung zur Anwaltschaft und war seit der Zulassung bis Juli 2017 in einer namhaften Wirtschaftskanzlei in Saarlouis tätig. Seit August 2017 ist er in der Kanzlei HERBERT Rechtsanwälte als angestellter Rechtsanwalt beschäftigt.

Als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht bearbeitet Rechtsanwalt Hartmann vor allem Mandate im zivilen Bau- und Werkvertragsrecht.

Neben seinem weiteren Interessenschwerpunkt im Medizinrecht steht Rechtsanwalt Hartmann unseren Mandanten im gesamten zivilrechtlichen Bereich beratend und forensisch zur Seite.

Mitgliedschaften
Mitglied im Saarländischen Anwaltverein

Fortbildungen:

2020

  • Allgemein anerkannte Regeln der Technik und mangelhafte Bauleistung & Praxisrelevante Aspekte des selbstständigen Beweisverfahrens in Bausachen

2019

  • Fachanwaltslehrgang Medizinrecht
  • Ausgewählte Aspekte des privaten
    Baumangelrechts und des (Bau-) Prozessrechts
  • Brandschutzrecht für Rechts- und Fachanwälte im Baubereich
  • Aktuelles zu den Mängelrechten und zu prozessualen Fragen im Bau- und Architektenrecht

2018

  • Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht

2017

  • Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

2014

  • Zertifikat „Patent- und Innovationsschutz“ der Universität des Saarlandes

Christopher Mondt

Wir stellen uns vor

Christopher Mondt, geb. 1973, studierte in Saarbrücken Rechtswissenschaften und legte anschließend beide Examina in Saarbrücken ab. Nach der Zulassung als Rechtsanwalt im August 2004 schloss er sich einer namhaften Saarbrücker Kanzlei an. Ab 2005 bis 2017 war er Sozius in dieser Kanzlei.
Seit 2018 arbeitet er in der hiesigen Kanzlei.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht liegt der Tätigkeitsschwerpunkt von Rechtsanwalt Christopher Mondt hauptsächlich im Bereich des individuellen und kollektiven Arbeitsrecht.
Er vertritt gleichermaßen Arbeitgeber und Arbeitnehmer außergerichtlich und gerichtlich.

Zudem ist er seit 2004 als Dozent für Arbeitsrecht bei der teras Akademie GmbH in Saarbrücken tätig.

Marc Tecquert

Wir stellen uns vor

Marc Tecquert, geb. 1982, legte nach dem Studium an der Universität des Saarlandes sowohl das 1. als auch das 2. juristische Staatsexamen in Saarbrücken ab.

Herr Tecquert nahm 2017 seine Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Kanzlei HERBERT Rechtsanwälte auf. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören das Verkehrsrecht, das Versicherungsrecht und das Insolvenzrecht.

Er hat den theoretischen Teil des Fachanwaltslehrgangs für Verkehrsrecht bereits abgeschlossen und besucht aktuell den Fachanwaltslehrgang für Transport- und Speditionsrecht.

Benötigen Sie einen Anwalt?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Rückruf an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Benötigen Sie einen Anwalt?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Rückruf an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!