Schildern Sie uns Ihr Anliegen!

kanzlei@rae-herbert.com

HERBERT Rechtsanwälte - Ihr Rechtsanwalt in Saarbrücken und Umgebung

Ist Ihr Unternehmen noch zu retten? - Unsere Anwälte sagen es Ihnen!

Wir unterstützen sowohl Privatpersonen wie auch Unternehmer u. a. durch Professionelle Beratung, die Durchsetzung von Gläubigerinteressen, die Begleitung von Schuldnern auf dem Weg zur oder aus der Insolvenz, die Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen, die Insolvenzverwaltung, die Insolvenzanfechtung  und die Insolvenzstrafrecht. Falls Sie ein Anliegen in einem dieser oder einem ähnlichen Bereich haben kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich. Unser Experte Fachanwalt Marc Herbert steht Ihnen zuverlässig und gerne zur Seite. 

 

Schildern Sie uns Ihr Anliegen - Wir kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich!

Rufen Sie uns unverbindlich an

0681 95977-0

Warum HERBERT Rechtsanwälte

Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung, unserem Experten Team und unserer effizienten Arbeitsweise. Gemeinsam finden wir die perfekte Lösung für Ihr Anliegen.

Das sagen unsere Kunden

„Ein sehr freundliches und kompetentes Team. Die Zusammenarbeit mit Herbert Rechtsanwälte verlief problemlos und zuverlässig. Wir würden den Anwälten jederzeit unser Vertrauen schenken, um uns in einem Rechtsfall zu begleiten.“

Kroko Marketing UG
10.11.2019

Wir sind TÜV zertifiziert

HERBERT Rechtsanwälte Saarbrücken - Insolvenzrecht

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Kanzlei liegt auf der Beratung und Durchführung von Insolvenzverfahren. Das Insolvenzrecht befasst sich mit diversen juristischen Fragestellungen welche sich auf die Überschuldung und die (bevorstehende Zahlungsunfähigkeit von Privatpersonen (Verbraucherinsolvenzen) und Unternehmen (Regelinsolvenzen) beziehen.

Wir helfen Ihnen, u. a. bei folgenden Problemen:

Unternehmensberatung
Möchten Sie sich vor einer Insolvenz oder vor einer Zahlungsunfähigkeit eines Geschäftspartners schützen?
Ihr Unternehmen ist nicht nur gefährdet, wenn Sie selbst zahlungsunfähig sind, sondern auch wenn einer Ihrer Geschäftspartner Insolvenz anmelden. Vor dieser Situation sollten Sie sich vorbeugend schützen. Wir beraten Sie, welche Vorkehrungen Sie in Ihrem Unternehmen treffen können, um im Falle einer Zahlungsunfähigkeit Ihres Geschäftspartners nicht auch in die Insolvenz rutschen.

Durchsetzung von Gläubigerinteressen
Ist einer Ihrer Geschäftspartner Insolvent? Wir zeigen Ihnen, was Ihre Rechte sind, wenn einer Ihrer Geschäftspartner insolvent ist und setzten diese durch. Wir haben langjährige Erfahrung und vertiefte Kenntnisse, um Ihre Ansprüche im Insolvenzverfahren zu verfolgen.

Begleitung von Schuldnern auf dem Weg zur oder aus der Insolvenz
Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Insolvenz anmelden sollen oder nicht? Befinden sich bereits in der Insolvenz? Wissen Sie nicht wie Sie mit Ihren Gläubigern verhandeln sollen? Ganz egal, welcher Fall auf Sie zutrifft, wir beraten Sie gerne und umfangreich. Wir können Ihnen sagen, ob es für Sie sinnvoll ist eine Insolvenz anzumelden. Aber auch in der anschließenden Restschuldbefreiungsphase sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner und helfen Ihnen gerne, damit Sie diese nach Möglichkeit verkürzen bzw. gut zu überstehen.

Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen
Ist Ihr Unternehmen aktuell wirtschaftlich nicht gut aufgestellt oder in Schieflage geraten?
Mit unserer jahrelangen Erfahrung sorgen wir dafür, dass sich dies zukünftig ändert. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Konzept und zeigen Ihnen Handlungsoptionen auf. Außerdem begleiten wir Sie im Rahmen der vorläufigen Eigenverwaltung (Schutzschirmverfahren) mit anschließendem Insolvenzplanverfahren.

Insolvenzverwaltung 
Im Rahmen der Insolvenzverwaltung betreuen wir Ihr Unternehmen bzw. Ihr Vermögen und kümmern uns um Ihr Insolvenzverfahren.

Insolvenzanfechtung
Sie wollen sich vor einer Insolvenzanfechtung gegen sich oder Ihr Unternehmen schützen? Wir helfen Ihnen einen Weg zu finden, der dies ermöglicht.
Wenn Sie bereits insolvent sind, besteht die Möglichkeit im Wege einer Insolvenzanfechtung, das von Ihnen Geleistete zurückzufordern.

Insolvenzstrafrecht
Ihnen wird eine Straftat im Zusammenhang mit Ihrer Insolvenz vorgeworfen? Untreue? Insolvenzverschleppung? Vorenthaltung von Sozialversicherungsbeiträgen? Urkundenfälschung? Betrug? Unterschlagung? Steuerhinterziehung oder Bankrott?
Durch unsere Expertise im Insolvenz- wie auch im Wirtschaftsstrafrecht, sind wir der richtige Ansprechpartner für Ihren Rechtsstreit. Wir stehen Ihnen im gesamten Prozess zur Seite und helfen Ihnen dabei das Beste aus Ihrem Verfahren zu machen.

Ihr Ansprechpartner im Bereich Insolvenzrecht

Marc Herbert

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht

Haben Sie ein Anliegen im Bereich Insolvenzrecht?

Rufen Sie uns unverbindlich an

0681 95977-0

Unsere 6 Versprechen an Sie:

Wir sind bestrebt, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie unser einziger Kunde sind:

Experten auf dem Gebiet

Durch unserer jahrelange Erfahrung und zahlreiche Fachanwaltstitel haben wir uns zu Experten auf unseren Fachgebieten entwickelt.

Professionelles Team

Wir verfügen über ein gut ausgebildetes und eingespieltes Team, bei dem alle Vorgänge Hand in Hand übergehen.

Langjährige Erfahrung

Unsere Anwälte haben teilweise mehr als 35 Jahre Erfahrung. Durch diese Erfahrung sind wir auch auf Ihr Anliegen optimal vorbereitet.

Verständnisvoll und zuvorkommend

Uns ist bewusst, dass ein Rechtsstreit für uns zum Alltag gehört aber für Sie eine Besonderheit darstellt. Daher haben wir immer Verständnis und werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Schnell und zuverlässig

Wir möchten Ihnen schnell zu Ihrem Recht verhelfen, daher arbeiten wir stets zügig und zuverlässig.

Wir schützen Ihre Daten

Gerade in der heutigen Zeit wird der Datenschutz immer wichtiger. Wir behandeln Ihre Daten daher mit äußerster Sorgfalt.

Häufig gestellte Fragen

Ein Verkehrsunfall verursacht stets bei allen Beteiligten Stress. Neben den tatsächlichen Aufgaben am Unfallort, etwa Absicherung der Unfallstelle und der Versorgung verletzter Personen, ist es für spätere Streitigkeiten jedoch von entscheidender Bedeutung, dass bereits am Unfallort wichtige Maßnahmen ergriffen werden.

  • In der Regel gilt: Rufen Sie die Polizei hinzu.

  • Notieren Sie die Daten der Unfallbeteiligten.

  • Rufen Sie die umstehenden Zeugen herbei und notieren Sie deren Daten.

  • Sichern Sie Beweise. Fertigen Sie Fotos der Unfallstelle sowohl aus der Nähe als auch aus einiger Distanz.

  • Sofern Sie Ihr Fahrzeug abschleppen lassen, lassen Sie sich eine Rechnung aushändigen und bewahren Sie diese auf.

  • Sofern Sie verletzt sind, bewahren Sie die Unterlagen der Notaufnahme oder Ihres Arztes auf.

  • Sofern Sie ein Ersatzfahrzeug benötigen, achten Sie darauf, dass Ihnen seitens der Autovermietung kein überteuertes Unfallersatzfahrzeug vermittelt wird.

  • Achten Sie darauf, dass Sie sich in einer angesteuerten Werkstatt Sie nicht zu einer Reparatur verpflichten, obwohl eine fiktive Abrechnung Ihnen mehr Vorteile brächte.

  • Achten Sie ebenso darauf, dass Sie einen Sachverständigen erst ab gewissen Schadensgrenzen mit der Begutachtung beauftragen sollten, um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben.

  • Versäumen Sie nicht gegenüber eigenen Versicherungen bestehende Obliegenheitsfristen.

  • etc.

Dies ist ein kleiner Ausschnitt aus den notwendigen Handlungen, welche sich unmittelbar an einen Unfall anschließen.

Sie sind der Meinung, dass es viel zu beachten gibt und befürchten, dass Sie im Eifer des Gefechts etwas vergessen könnten?

Rufen Sie uns an! Wir können die Abwicklung eines Unfalles mit der notwendigen Professionalität und Ruhe für Sie übernehmen!

Im Verkehrsrecht gilt:

Der Gegner, respektive die gegnerische Versicherung, zahlt den Ihnen entstandenen Schaden, soweit der Gegner diesen verursacht hat. Ein Anwalt darf auch ohne vorheriges eigenes Anschreiben direkt eingesetzt werden.

Das heißt: Sofern Sie lediglich das geltend machen, was Ihnen zusteht, steht der Gegner hierfür gerade und zahlt auch die Anwaltskosten.

Neben der gegnerischen Haftpflichtversicherung können Ihnen auch die eigene Versicherungen, etwa eine Rechtsschutzversicherung oder die eigene Kasko, im Schadensfalle helfen, Kostenfallen zu vermeiden.

Gerne informieren wir diese Versicherungen für Sie und sichern Ihnen etwa durch die Kombination der Inanspruchnahme der gegnerischen Haftpflicht- neben der eigenen Vollkaskoversicherung auch dann einen vollen Ersatz des eigenen Schadens, wenn Ihnen eine Mitverantwortung am Unfall vorgeworfen wird.

Nicht selten gilt aus Sicht der Ordnungskräfte: Schuld ist der, der sich gegen nicht gegen den Schuldvorwurf wehrt.

Auch die Staatsanwaltschaft und die Bußgeldstellen sind, nicht zuletzt aufgrund einer Personal- und Informationsnot, nicht immer in der Lage, Vorwürfe gegen Autofahrer oder sonstige Verkehrsteilnehmer frühzeitig umfassend zu ermitteln.

Wenn Sie sich also mit unberechtigten Anschuldigungen konfrontiert sind und befürchten, die Vorwürfe durch eine eigene Aussage nicht entkräften zu können oder diese schlimmstenfalls noch zu bestätigen, schalten Sie frühzeitig einen Anwalt ein.

Wir können die Ermittlungsakten einsehen und auswerten, die für Sie positiven Tatsachen kompakt und in der notwendigen Form darstellen und so eine frühzeitige Einstellung des Verfahrens oder eine Reduzierung der verhängten Bußgelder erreichen.

Die Regelungen des bürgerlichen Gesetzbuchs zum Fahrzeugkauf sind mitunter undurchsichtig. Zu unterscheiden ist grob nach den Beteiligten auf beiden Seiten.

Je nachdem ob ein Vertragsverhältnis privat/privat, gewerblich/gewerblich, privat/gewerblich oder gewerblich privat vorliegt, sind unterschiedliche Haftungsnormen zu beachten.

Bestenfalls kontaktieren Sie uns als Ihren Anwalt bereits vor dem Fahrzeugkauf, denn ein unvorteilhafter Vertrag kann in der Regel später nicht mehr zum eigenen Vorteil umgedeutet werden.

Selbst Standardverträge à la mobile.de können zur Falle werden, wenn ein Kreuzchen unbedacht gesetzt wird.

Wir sind Ihnen behilflich bei der korrekten Vertragsgestaltung und klären Sie über Ihre oder gegnerischen Sachmängelansprüche ebenso auf, wie über die Einhaltung notwendiger Fristen und Formerfordernisse.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Das sagen unsere Mandanten

Nach meinem Verkehrsunfall Anfang August, habe ich einen Anwalt gesucht. Ich wurde auf Herbert Rechtsanwälte aufmerksam. Die Dame am Telefon war sehr freundlich und die Abwicklung durch Herrn Tequert verlief schnell und erfolgreich. An dieser Stelle nochmal vielen Dank!
Paula H.
07.08.2019
Ich war auf der Suche nach einem kompetenten Rechtsanwalt in Saarbrücken. Von einem Kollegen wurde mir Herbert Rechtsanwälte empfohlen. Ich wurde von dem Team der HERBERT Rechtsanwälte sehr gut beraten und würde sie erneut kontaktieren.
Klaus T.
17.10.2019

Unsere Anwälte sind Experten auf folgenden Gebieten:

Insolvenzrecht

Handels- & Gesellschaftsrecht

Verkehrsrecht

Bau- & Architektenrecht

Versicherungsrecht

Transport- & Speditionsrecht

Ihr kompetenter Partner in Saarbrücken und Umgebung. Wir freuen uns, Sie kennen lernen zu dürfen und unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen.

  • 0681 95977-0
  • kanzlei@rae-herbert.com
  • Dieselstraße 2, 66130 Güdingen

© 2019 All Rights Reserved

Webseite von Kroko Marketing

Schildern Sie uns Ihr Anliegen

0681 95977-0

Ist Ihr Unternehmen noch zu retten?

Unsere Anwälte sagen es Ihnen!

Schildern Sie uns Ihr Anliegen!
Wir kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich!

Warum HERBERT Rechtsanwälte
Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung, unserem Experten Team und unserer effizienten Arbeitsweise. Gemeinsam finden wir die perfekte Lösung für Ihr Anliegen.
Das sagen unsere Kunden
"Ein sehr freundliches und kompetentes Team. Die Zusammenarbeit mit Herbert Rechtsanwälte verlief problemlos und zuverlässig. Wir würden den Anwälten jederzeit unser Vertrauen schenken, um uns in einem Rechtsfall zu begleiten." Kroko Marketing UG 10.11.2019
Voriger
Nächster

Haben Sie ein Anliegen im Bereich Insolvenzrecht?

Rufen Sie uns unverbindlich an

0681 95977-0

HERBERT Rechtsanwälte Saarbrücken

Insolvenzrecht

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Kanzlei liegt auf der Beratung und Durchführung von Insolvenzverfahren. Das Insolvenzrecht befasst sich mit diversen juristischen Fragestellungen welche sich auf die Überschuldung und die (bevorstehende Zahlungsunfähigkeit von Privatpersonen (Verbraucherinsolvenzen) und Unternehmen (Regelinsolvenzen) beziehen.

Wir helfen Ihnen, u. a. bei folgenden Problemen:

Unternehmensberatung
Möchten Sie sich vor einer Insolvenz oder vor einer Zahlungsunfähigkeit eines Geschäftspartners schützen?
Ihr Unternehmen ist nicht nur gefährdet, wenn Sie selbst zahlungsunfähig sind, sondern auch wenn einer Ihrer Geschäftspartner Insolvenz anmelden. Vor dieser Situation sollten Sie sich vorbeugend schützen. Wir beraten Sie, welche Vorkehrungen Sie in Ihrem Unternehmen treffen können, um im Falle einer Zahlungsunfähigkeit Ihres Geschäftspartners nicht auch in die Insolvenz rutschen.

Durchsetzung von Gläubigerinteressen
Ist einer Ihrer Geschäftspartner Insolvent? Wir zeigen Ihnen, was Ihre Rechte sind, wenn einer Ihrer Geschäftspartner insolvent ist und setzten diese durch. Wir haben langjährige Erfahrung und vertiefte Kenntnisse, um Ihre Ansprüche im Insolvenzverfahren zu verfolgen.

Begleitung von Schuldnern auf dem Weg zur oder aus der Insolvenz 
Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Insolvenz anmelden sollen oder nicht? Befinden sich bereits in der Insolvenz? Wissen Sie nicht wie Sie mit Ihren Gläubigern verhandeln sollen? Ganz egal, welcher Fall auf Sie zutrifft, wir beraten Sie gerne und umfangreich. Wir können Ihnen sagen, ob es für Sie sinnvoll ist eine Insolvenz anzumelden. Aber auch in der anschließenden Restschuldbefreiungsphase sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner und helfen Ihnen gerne, damit Sie diese nach Möglichkeit verkürzen bzw. gut zu überstehen.

Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen
Ist Ihr Unternehmen aktuell wirtschaftlich nicht gut aufgestellt oder in Schieflage geraten? Mit unserer jahrelangen Erfahrung sorgen wir dafür, dass sich dies zukünftig ändert. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Konzept und zeigen Ihnen Handlungsoptionen auf. Außerdem begleiten wir Sie im Rahmen der vorläufigen Eigenverwaltung (Schutzschirmverfahren) mit anschließendem Insolvenzplanverfahren.

Insolvenzverwaltung
Im Rahmen der Insolvenzverwaltung betreuen wir Ihr Unternehmen bzw. Ihr Vermögen und kümmern uns um Ihr Insolvenzverfahren.

Insolvenzanfechtung
Sie wollen sich vor einer Insolvenzanfechtung gegen sich oder Ihr Unternehmen schützen? Wir helfen Ihnen einen Weg zu finden, der dies ermöglicht.
Wenn Sie bereits insolvent sind, besteht die Möglichkeit im Wege einer Insolvenzanfechtung, das von Ihnen Geleistete zurückzufordern.

Insolvenzstrafrecht
Ihnen wird eine Straftat im Zusammenhang mit Ihrer Insolvenz vorgeworfen? Untreue? Insolvenzverschleppung? Vorenthaltung von Sozialversicherungsbeiträgen? Urkundenfälschung? Betrug? Unterschlagung? Steuerhinterziehung oder Bankrott?
Durch unsere Expertise im Insolvenz- wie auch im Wirtschaftsstrafrecht, sind wir der richtige Ansprechpartner für Ihren Rechtsstreit. Wir stehen Ihnen im gesamten Prozess zur Seite und helfen Ihnen dabei das Beste aus Ihrem Verfahren zu machen.

Ihr Ansprechpartner im Bereich Insolvenzrecht

Marc Herbert

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Experten auf dem Gebiet
Durch unserer jahrelange Erfahrung und zahlreiche Fachanwaltstitel haben wir uns zu Experten auf unseren Fachgebieten entwickelt.
Professionelles Team
Wir verfügen über ein gut ausgebildetes und eingespieltes Team, bei dem alle Vorgänge Hand in Hand übergehen.
Langjährige Erfahrung
Unsere Anwälte haben teilweise mehr als 35 Jahre Erfahrung. Durch diese Erfahrung sind wir auch auf Ihr Anliegen optimal vorbereitet.
Schnell und zuverlässig
Wir möchten Ihnen schnell zu Ihrem Recht verhelfen, daher arbeiten wir stets zügig und zuverlässig. Diese Arbeitsweise spart Ihnen Zeit und Kosten.
Wir schützen Ihre Daten
Gerade in der heutigen Zeit wird der Datenschutz immer wichtiger. Wir behandeln Ihre Daten daher mit äußerster Sorgfalt.
Voriger
Nächster

Schildern Sie uns Ihr Anliegen

Wir kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich!

Wir verstehen, dass jeder Fall individuell ist. Unser Team besteht aus 9 Anwälten mit unterschiedlichen Spezialisierungen, sodass wir auch Ihnen weiterhelfen können. Über 2.000 Kunden haben bereits positive Erfahrungen mit uns gemacht.

Ihr Anliegen ist bei uns in sicheren Händen.

Das sagen unsere Mandanten

Paula H.
07.08.2019
"Nach meinem Verkehrsunfall Anfang August, habe ich einen Anwalt gesucht. Ich wurde auf Herbert Rechtsanwälte aufmerksam. Die Dame am Telefon war sehr freundlich und die Abwicklung durch Herrn Tequert verlief schnell und erfolgreich. An dieser Stelle nochmal vielen Dank!"
Klaus T.
17.10.2019
"Ich war auf der Suche nach einem kompetenten Rechtsanwalt in Saarbrücken. Von einem Kollegen wurde mir Herbert Rechtsanwälte empfohlen. Ich wurde von dem Team der HERBERT Rechtsanwälte sehr gut beraten und würde sie erneut kontaktieren."
Voriger
Nächster

Häufig gestellte Fragen

Ein Verkehrsunfall verursacht stets bei allen Beteiligten Stress. Neben den tatsächlichen Aufgaben am Unfallort, etwa Absicherung der Unfallstelle und der Versorgung verletzter Personen, ist es für spätere Streitigkeiten jedoch von entscheidender Bedeutung, dass bereits am Unfallort wichtige Maßnahmen ergriffen werden.

  • In der Regel gilt: Rufen Sie die Polizei hinzu.
  • Notieren Sie die Daten der Unfallbeteiligten.
  • Rufen Sie die umstehenden Zeugen herbei und notieren Sie deren Daten.
  • Sichern Sie Beweise. Fertigen Sie Fotos der Unfallstelle sowohl aus der Nähe als auch aus einiger Distanz.
  • Sofern Sie Ihr Fahrzeug abschleppen lassen, lassen Sie sich eine Rechnung aushändigen und bewahren Sie diese auf.
  • Sofern Sie verletzt sind, bewahren Sie die Unterlagen der Notaufnahme oder Ihres Arztes auf.
  • Sofern Sie ein Ersatzfahrzeug benötigen, achten Sie darauf, dass Ihnen seitens der Autovermietung kein überteuertes Unfallersatzfahrzeug vermittelt wird.
  • Achten Sie darauf, dass Sie sich in einer angesteuerten Werkstatt Sie nicht zu einer Reparatur verpflichten, obwohl eine fiktive Abrechnung Ihnen mehr Vorteile brächte.
  • Achten Sie ebenso darauf, dass Sie einen Sachverständigen erst ab gewissen Schadensgrenzen mit der Begutachtung beauftragen sollten, um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben.
  • Versäumen Sie nicht gegenüber eigenen Versicherungen bestehende Obliegenheitsfristen.
  • etc.

Dies ist ein kleiner Ausschnitt aus den notwendigen Handlungen, welche sich unmittelbar an einen Unfall anschließen.

Sie sind der Meinung, dass es viel zu beachten gibt und befürchten, dass Sie im Eifer des Gefechts etwas vergessen könnten?

Rufen Sie uns an! Wir können die Abwicklung eines Unfalles mit der notwendigen Professionalität und Ruhe für Sie übernehmen!

Im Verkehrsrecht gilt:

Der Gegner, respektive die gegnerische Versicherung, zahlt den Ihnen entstandenen Schaden, soweit der Gegner diesen verursacht hat. Ein Anwalt darf auch ohne vorheriges eigenes Anschreiben direkt eingesetzt werden.

Das heißt: Sofern Sie lediglich das geltend machen, was Ihnen zusteht, steht der Gegner hierfür gerade und zahlt auch die Anwaltskosten.

Neben der gegnerischen Haftpflichtversicherung können Ihnen auch die eigene Versicherungen, etwa eine Rechtsschutzversicherung oder die eigene Kasko, im Schadensfalle helfen, Kostenfallen zu vermeiden.

Gerne informieren wir diese Versicherungen für Sie und sichern Ihnen etwa durch die Kombination der Inanspruchnahme der gegnerischen Haftpflicht- neben der eigenen Vollkaskoversicherung auch dann einen vollen Ersatz des eigenen Schadens, wenn Ihnen eine Mitverantwortung am Unfall vorgeworfen wird.

Nicht selten gilt aus Sicht der Ordnungskräfte: Schuld ist der, der sich gegen nicht gegen den Schuldvorwurf wehrt.

Auch die Staatsanwaltschaft und die Bußgeldstellen sind, nicht zuletzt aufgrund einer Personal- und Informationsnot, nicht immer in der Lage, Vorwürfe gegen Autofahrer oder sonstige Verkehrsteilnehmer frühzeitig umfassend zu ermitteln.

Wenn Sie sich also mit unberechtigten Anschuldigungen konfrontiert sind und befürchten, die Vorwürfe durch eine eigene Aussage nicht entkräften zu können oder diese schlimmstenfalls noch zu bestätigen, schalten Sie frühzeitig einen Anwalt ein.

Wir können die Ermittlungsakten einsehen und auswerten, die für Sie positiven Tatsachen kompakt und in der notwendigen Form darstellen und so eine frühzeitige Einstellung des Verfahrens oder eine Reduzierung der verhängten Bußgelder erreichen.

Die Regelungen des bürgerlichen Gesetzbuchs zum Fahrzeugkauf sind mitunter undurchsichtig. Zu unterscheiden ist grob nach den Beteiligten auf beiden Seiten.

Je nachdem ob ein Vertragsverhältnis privat/privat, gewerblich/gewerblich, privat/gewerblich oder gewerblich privat vorliegt, sind unterschiedliche Haftungsnormen zu beachten.

Bestenfalls kontaktieren Sie uns als Ihren Anwalt bereits vor dem Fahrzeugkauf, denn ein unvorteilhafter Vertrag kann in der Regel später nicht mehr zum eigenen Vorteil umgedeutet werden.

Selbst Standardverträge à la mobile.de können zur Falle werden, wenn ein Kreuzchen unbedacht gesetzt wird.

Wir sind Ihnen behilflich bei der korrekten Vertragsgestaltung und klären Sie über Ihre oder gegnerischen Sachmängelansprüche ebenso auf, wie über die Einhaltung notwendiger Fristen und Formerfordernisse.

Haben Sie ein Anliegen im Bereich Insolvenzrecht?

Rufen Sie uns unverbindlich an

0681 95977-0

Ihr kompetenter Partner in Saarbrücken und Umgebung. Wir freuen uns, Sie kennen lernen zu dürfen und unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen.

  • 0681 95977-0
  • kanzlei@rae-herbert.com
  • Dieselstraße 2, 66130 Güdingen

Webseite von Kroko Marketing

Rufen Sie uns jetzt unverbindlich an!

0681 95977-0

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag:
8:00 – 14:00
15:00 – 17:00
Freitag:
08:00 – 13:00
14:00 – 15:30

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und wir kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich!

Rufen Sie uns jetzt unverbindlich an!

0681 95977-0

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag:
8:00 – 14:00
15:00 – 17:00

Freitag:
08:00 – 13:00
14:00 – 15:30

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und wir kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich!